Untreuevorwurf Tourismusverband Flachgauer Kleeblatt – noch weitere Leichen im Keller?

Interessant, was das Salzburger-Fenster in ihrer aktuellen Ausgabe aufdeckt. Einige können sich vielleicht noch erinnern – der Siedlungsverein Z-Moos wurde 2010 gegründet, zum Obmann Reinhold Uebelhör gekürt. Es wurden in den ersten zwei Jahren gleich eine Reihe von Veranstaltungen durchgeführt wie der „Zehmemooser Kirtag“, Faschingsumzüge und Bürgermeistergespräche. Interessant, dass Bürgermeister Eder darüber nun nicht mehr Bescheid weiß.

Facebook Einladung vin R.Uebelhör als Obmann des VEreines Z-Moos zum Bürgermeisterstammtisch

Facebook Einladung von R.Uebelhör als Obmann des Vereines Z-Moos zum Bürgermeisterstammtisch

Großer Bericht in der Bürmooser Bürgermeister ZEitung Dezember 2010 zur Gründung des Siedlungsvereines Z-Moos

Großer Bericht in der Bürmooser Bürgermeister Zeitung Dezember 2010 zur Gründung des Siedlungsvereines Z-Moos

Mittlerweile ist es sehr ruhig um den Verein geworden. Von der Gemeindehomepage ist er gänzlich verschwunden. Auch die Homepage http://www.zmoos.at ist nicht mehr erreichbar.

Im Vereinsregister scheint der Siedlungsverein Z-Moos aber noch auf und demnächst muss der Vorstand neu bestellt werden.Sollte der Verein Subventionen der Gemeinde erhalten haben muss man diesen Umständen nachgehen und einer genauen Rechnungsprüfung unterziehen.

Nebenbei erwähnt: Auch die SPÖ Ortspartei hat schnell gehandelt: Um das Ansehen der Partei nicht zu gefährden hat man sich schnell von Uebelhör getrennt. Was da wohl der Moorgrantler in der nächsten SPÖ Ortspöst dazu schreiben wird!?

Uebelhör 1

Uebelhör 2

X