Parteibuchwirtschaft gescheitert!!! Endlich Neustart an der NMS Bürmoos möglich

Bereits vor 4 Jahren haben wir darauf hingewiesen, dass pro Jahr bis zu 3/4 des Lehrkörpers wechseln und ortsansässige Lehrer wieder lieber nach Salzburg pendeln anstatt an der örtlichen NMS Bürmoos zu unterrichten: Von 43 Schüler/innen der Volksschule Bürmoos nur 20 (!!!) Anmeldungen für die NMS – ist die schulische Ausbildung in Bürmoos ein Desaster!? Hauptgrund dafür war die rote,…

NMS Bürmoos: Schülerzahlen sinken weiter

„Das Konzept der naturwissenschaftlich technischen Ausrichtung unserer beiden Schulen wird weiter ausgebaut und soll damit noch attraktiver werden“ so Bürgermeister Eder in der Gemeindezeitung vom September 2015. Nun scheint er selbst von diesem Konzept nicht mehr überzeugt zu sein und schickt seinen Sohn – anstelle der „attraktiven Bürmooser Mittelschule“ in einen anderen Schulsprengel… Halbierung der…

Wir trauern um Helmut Winkler

Mit tiefer Betroffenheit hat uns die traurige Nachricht erreicht, dass unser Freund Helmut Winkler verstorben ist. Helmut ist ein Stück des Weges mit uns gegangen und hat sich immer zum Wohle der Bevölkerung und der Gemeinde engagiert. Wir trauern um einen Freund und Weggefährten und unser Mitgefühl gehört seiner lieben Frau Rosa und der ganzen…

Kreuzung „Karl-Zillner-Platz“

Alle fragen sich, warum weder in einem Bürgermeisterbrief noch in einer Parteizeitung etwas über den Umbau der Kreuzung „Karl-Zillner-Platz“ zu finden ist. Hier die Antwort: Weil man mit dieser Baumaßnahme einzig und allein der gesetzlich verpflichtenden Maßnahme, eine öffentliche Zufahrt zum „Sportzentrum Seearena“ zu schaffen, nachkommt – und es keine Verbesserung der Verkehrssituation geben wird! Hier…

Ortsname Bürmoos – und der Versuch, sich selbst zu verwirklichen

Seit Jahren versuchen die Mitglieder des Keltenvereines Bürmoos, die Herkunft des Ortsnamen Bürmoos auf neue Beine zu stellen und die Namensgebung unseres Heimatortes den Kelten umzuhängen. Hier sei nur soviel gesagt: Nur weil man etwas immer wiederholt, wird es nicht zur Wahrheit. Dazu hat bereits einmal Wolfgang Bauer, Historiker und Gründer des Vereins „Geschichte Bürmoos“, aus…

Bürmoos plant neues Ortszentrum – dies wurde allerdings schon 2005 versprochen…

In den Flachgauer Nachrichten vom 24.11.2015 ist zu lesen, dass die Landesstraße im Bereich des Karl-Zillner-Platzes und der Gemeinde neu gestaltet wird, weil „…die Verkehrssituation an diesem neuralgischen Punkt mit mehreren Straßeneinbindungen in der Kurve unübersichtlich ist“, so Bürgermeister Eder. Wissen Sie wieviele Unfälle es in den letzten Jahren an diesem „neuralgischen Punkt“ gegeben hat?…

Republik ehrte Altbürgermeister

Martin Seeleithner erhielt Goldenes Verdienstzeichen der Republik Österreich Bürmoos. Angeregt haben die Ehrung das Ehepaar Herta und Noel Slana. Sie fanden, dass es sechs Jahren nach dem Abtreten des Bürmooser Altbürgermeisters Martin Seeleitner Zeit sei, seine Verdienste für die Gemeinde zu würdigen. Das sieben Seiten umfassende Gesuch, in dem das Bürmooser Ehepaar die wichtigsten Projekte…