Umgestaltung der Kreuzung beim Gemeindezentrum – die Spannung steigt!

Es wird wohl die neue Gemeindevertretung in nächster Zeit über die Umstrukturierung dieser Kreuzung zu entscheiden haben. Für uns ist diese Maßnahme eine direkte Folge aus dem Sportplatzprojekt mit den einhergehenden Änderungen in der Verkehrsführung und der Parkplatzsituation bei Sportereignissen! Nicht ganz unschuldig wird auch die Nutzung des Vorplatzes beim Gemeindezentrum als Parkplatz und Ein-/Ausfahrt…

Grotesk: Sportverein Bürmoos soll – trotz gültigen Vertrag – einen neuen Mietvertrag mit einem Mietzins von jährlich € 30.000.- unterzeichnen!

Eines vorweg: Dieser neue Vertrag würde alle guten Konditionen, welche sich der Vereinsvorstand des SV Bürmoos im Jahr 1982 ausgehandelt hat, für nichtig erklären und eine enorme jährliche Belastung für den Verein von mindestens € 30.000.- alleine für die Miete bedeuten! Stellen Sie sich folgendes vor: Sie verkaufen an jemanden Ihr Grundstück mit Haus und schließen…

Adaptierung der Schulsportanlage um 1.800.000,- € – dafür sind wir nicht zu haben!

€ 1.500.000,–Darlehensaufnahme für Adaptierung Schulsportplatz – ohne Zustimmung der LBS!       Am 13.April 2010 wurde in der Gemeindevertretung die Adaptierung der Schulsportanlage für den SVB mit den Errichtungskosten von € 1.030.000,– beziffert und als Kostenrahmen beschlossen. Vizebürgermeister Stockinger damals wörtlich: „Wichtig ist die bereits von  Bürgermeister Eder getätigte Aussage den Budgetrahmen auf jeden Fall einzuhalten.“ Die…

Budget 2011 – wieder „sozial gerecht“, aber noch lange kein Grund für übertriebenen Jubel…

Das nun beschlossene Budget 2011 der Gemeinde Bürmoos konnte nach eingehenden Beratungen und nach Berücksichtigung des LBS-Budgetantrages vom 10. Oktober 2010 auch von uns mitgetragen werden. Wie schon in den letzten Jahren gibt es für die Bürger keine zusätzlichen Belastungen durch die Gemeindegebühren – außer der vom Amt der Salzburger Landesregierung vorgeschriebenen Erhöhung der Kanalgebühren.

Vorentwurf Sportplatzverlegung: KEIN NEUES SPORTZENTRUM!!! Sportverein soll neues Vereinshaus bekommen und Schulsportanlage mitbenutzen

Am 13.4.2010 wurde VzBgm. Josef Stockinger von Bgm. Peter Eder anlässlich eines Gespräches der vor kurzem eingetroffene Vorentwurf von DI Mack zur Errichtung des Vereinsheimes des SVB am Schulsportplatz vorgelegt. Damit würde der Sportverein seine derzeitige, eigene Wirkungsstätte vollkommen aufgeben und den Fußallplatz der Schule mit nutzen dürfen.