„Verkehrslösung“ Ortsteil Friedhofsiedlung/ Pladenbach:

Unter dem Titel „Baulandsicherungsmodell für Bürmooser“ wurde der Sportplatz als Bauland gewidmet um eine „Verkehrslösung für die Friedhofstrasse“ anbieten zu können. Nachdem die Grundstücke am Anfang nicht so gefragt waren hat man die Vergaberichtlinien abgeändert um auch Auswärtigen die Möglichkeit zu geben sich in Bürmoos ein Haus zu bauen. So waren dann doch rasch die…

Postenschacher Eder SPÖ Bürmoos

Gemeindeamt Bürmoos als SPÖ-Zentrale? Teil II: Abgleich der Arbeitszeit verweigert!

Bericht im Salzburger Fenster vom 25.02.2014: SPÖ-Aussendungen von der Gemeinde-E-Mail-Adresse – das sorgt in der roten Gemeinde Bürmoos für Wirbel: Die ÖVP will die Gemeindeaufsicht einschalten.   Hat Reinhard Übelhör in seiner Dienstzeit SPÖ-Infos, Rundbriefe an die SPÖ-Mitglieder und Einladungen zu SPÖ-Veranstaltungen verschickt? – Diesem Anschein will Elisabeth Kübelböck, ÖVP-Bürgermeister-Kandidatin in Bürmoos, nachgehen. Der Anlass: Ein…

Bürgerinitiative „LBS – Lokale Bürmooser Stimme“ für Bürmoos!

„Die LBS – Liste Bürmoos Seeleithner“ zieht sich aus der Gemeindepolitik zurück,  wird aber als Bürgerinitiative LBS – Lokale Bürmooser Stimme weiterhin aktiv am Gemeindegeschehen teilnehmen“ so die gemeinsame Entscheidung vor der Gemeindevertretungswahl 2014. Die letzten 5 Jahre haben gezeigt, dass zwar alle Gemeinderatsfraktionen an weitreichenden Themen sich mit Ideen und Anregungen, so wie es…

Schuldenabbau – natürlich kommt es immer auf die Betrachtungsweise an…

Die Schulden von Wasser und Kanal sind nicht das Problem der Politik denn diese „Schulden“ bezahlen die Bürger durch ihre Wasser- und Kanalbenützungsgebühren die  quartalmäßig  eingehoben werden. Bürgermeister Eder rühmt sich damit, dass die Schulden in Bürmoos in nur 5 Jahren gewaltig abgebaut wurden, obwohl große Investitionen getätigt wurden.  “Schuldenstand enorm verringert” ODER: Ausverkauf in Bürmoos…

Welchen Wert haben die „grünen Ideologien“ noch? In Bürmoos scheinbar keinen…

Den Nachweis liefern „die Grünen in unserer Gemeinde“. „Starkes Grün für Bürmoos“ Beinahe Zeitgleich mit der Aufstellung der Plakate mit Wahlversprechen wird auf der gegenüberliegenden Straßenseite ein Waldstück als Grüngürtel und Immissionsstreifen geschlägert – ein Kahlschlag der Auswirkung auf den kompletten Ortsteil Zehmemoos hat. „Starkes Grün für Bürmoos“ versprechen Rosmarie Ofner und Astrid Rössler. Man beachte…

Umgestaltung der Kreuzung beim Gemeindezentrum – die Spannung steigt!

Es wird wohl die neue Gemeindevertretung in nächster Zeit über die Umstrukturierung dieser Kreuzung zu entscheiden haben. Für uns ist diese Maßnahme eine direkte Folge aus dem Sportplatzprojekt mit den einhergehenden Änderungen in der Verkehrsführung und der Parkplatzsituation bei Sportereignissen! Nicht ganz unschuldig wird auch die Nutzung des Vorplatzes beim Gemeindezentrum als Parkplatz und Ein-/Ausfahrt…

KEIN Retensionsbecken im Friedhof!

Scheinbar wurde das Retentionsbecken für die neue Siedlung bei den Planungen am alten Sportplatz vergessen/verschlafen Hier sind wir strikt gegen eine Änderung der Situation am Friedhof – andere Gemeinden haben das Problem mit Friedhofserweiterungen und wir würden ihn verkleinern?! Speziell wo die SPÖ im Rahmen des REK ein großes Wachstum der Gemeinde möchte. Da wäre…

Verbesserung der Wasserqualität des Bürmooser Sees

Mit den baulichen Maßnahmen wurde bereits begonnen – sogenannte Spülbohrungen sollen die Wasserzuführung aus dem Brunnen beim W&H-Werk II ermöglichen. Das hydrologische Institut hat die Wassereigenschaften des Brunnen geprüft und es für „geeignet“ erklärt. Eine wasserrechtliche Bewilligung ist erteilt – hier besteht ein kleines Restrisiko – sollte der Grundwasserspiegel sinken, so muss die Entnahme aus…

Postenschacher Eder SPÖ Bürmoos

Gemeindeamt als SPÖ-Zentrale!?

Folgender Bericht erschien im Salzburger-Fenster vom 23.01.20142014. Lt. Bericht liegen der Redakteurin ein Schreiben und e-Mails vor. Da wir diese Information nicht haben können wir dazu keine Stellung beziehen – nehmen jedoch jeden Hinweis gerne an buergerforum@sbg.at vertraulich entgegen. Gemeindeamt als SPÖ-Zentrale? Neueste Schlacht im Bürmooser Wahlkampf: Ein Schreiben, das dem SF übermittelt wurde. Darin…

Anonyme Anzeigen gegen Bürgermeister Peter Eder und Altbürgermeister Martin Seeleithner

Wie im Salzburger Fenster kürzlich berichtet ermittelt die Staatsanwaltschaft nach anonymen Anzeigen vom August 2013: Gegen Bürgermeister Peter Eder und Amtsleiter Markus Hofer im Zusammenhang mit der Sanierung der Rodingerstraße. Beiden wird laut Salzburger Fenster Amtsmissbrauch und Untreue vorgeworfen. Laut Bürgermeister Eder ist das Verfahren noch im laufen. Gegen Altbürgermeister Martin Seeleithner, weil er „bei gemeindeeigenen Bauten von Baufirmen Schmiergelder kassiert hat um sein Reihenhaus zurückzuzahlen“. Und pauschal: in seiner 20-jährigen…

Trauriger Höhepunkt der Rasereien in Bürmoos: Mit 102km/h zur Mittagszeit gestoppt!

Mit einer Geschwindigkeit von 102 km/h wurde ein 34-jähriger Autolenker am 20. Jänner 2014 gegen Mittag im Ortsgebiet von Bürmoos gemessen. Der Lenker wird zur Anzeige gebracht. Dies ist wohl der traurige Höhepunkt der Raserei in unserem Ort. 102km/h – zur Mittagszeit, wo viele Kinder gerade am Heimweg von der Schule sind… Allerdings ist dies…

Die Katze ist aus dem Sack: Bürgermeister Eder und seine SPÖ will Zuzug in Bürmoos stark fördern!

Die SPÖ versucht, sich landesweit als die soziale Partei in der Kommunalpolitik zu positionieren. Der Flachgauer Bezirksparteichef Bgm. Peter Eder aus Bürmoos will zum Beispiel (im Gegensatz zu ÖVP-Kollegen) den Zuzug nicht einbremsen. „Im Gegenteil. Wir machen Druck für ,leistbaren‘ Wohnbau.“ [Quelle: SN vom 15.01.2014 ] In Bürmoos werden die entsprechenden Vorkehrung für weitere Wohnbauten…

„Schuldenstand enorm verringert“ ODER: Ausverkauf in Bürmoos – beinahe das gesamte Familiensilber ist verkauft!

Folgende Jubelmeldung hat Bürgermeister Eder über die Medien verkünden lassen: „Bürgermeister Peter Eder freut sich, dass es „in den letzten Jahren gelungen ist, trotz beträchtlicher Investitionen und der Finanzkrise den Schuldenstand der Gemeinde zu verringern“. So betrug der Schuldenstand am 1. Jänner 2009 über 4,5 Millionen Euro, am 1. Jänner 2014 nur noch rund 2,8 Millionen…

Gemeinsamer Gemeinde-Bauhof verzögert sich…

Viel wurde den Bürmooserinnen und Bürmoosern versprochen – im Endeffekt steht der Recyclinghof noch immer da wie vor 5 Jahren. Auch bei der Wiederherstellung der Badewasserqualität Bürmooser See ist nichts geschehen. Auffällig: Bei beiden Projekten müssen die zuständigen Fachabteilungen des Landes Salzburg für die Verzögerungen her halten… Das medial groß beworbene Biomasseheizwerk wurde auch still…

Mit 71km/h durch 30iger Beschränkung – wann wird endlich gehandelt????

Raserei in Bürmoos – 40 km/h zu schnell,Führerschein weg Lesen Sie dazu die [Presseaussendung der Polizei Salzburg] Bereits seit 2009 gibt es von der LBS den Antrag zur Erhöhung der Verkehrssicherheit. Am Anfang ging das Projekt zügig voran. Von Anrainern wurden Unterschriften gesammelt und konkrete Maßnahmen gefordert. Auch Begehungen wurden eingefordert und diese auch vom…

Alkoholisierte Jugendliche in Bürmoos

Mit der „aufsuchenden Jugendarbeit“ durch des Teams unseres Jugendzentrums ist es gelungen, spürbare Verbesserungen zu erreichen – stand kürzlich in den Medien zu lesen. Nun ist den Presseaussendungen der Polizei zu entnehmen, dass es wieder einen herben Rückschlag gibt:

Kellertheater nimmt Spielbetrieb im September wieder auf!

Der öffentliche Druck, welcher mit über 500 Klicks sicherlich auch von dieser Seite aus ging, zeigt Erfolg: Die Wiederaufnahme des Spielbetriebes im Kellertheater ist ab September 2013 so gut wie gesichert! Vielleicht tat auch die Erinnerung an das Wahlversprechen der SPÖ Bürmoos aus 2009 ihr übriges: Wahlversprechen SPÖ-Bürmoos 2009: “Kultureinrichtungen fördern” Bürgermeister Peter Eder: „Theaterverein von…

Ergebnis Landtagswahl 2013

Rekordverluste – Burgstaller geht, Platz eins an ÖVP Landeshauptfrau Gabi Burgstaller (SPÖ) hat die Konsequenzen aus ihrer Schlappe bei der Landtagswahl in Salzburg gezogen. Sie ziehe sich aus der Politik zurück, sagte sie am Sonntagnachmittag. Ihre SPÖ verlor bei der Wahl fast 16 Prozentpunkte und rutschte auf knapp 24 Prozent und Platz zwei ab. Auch…

Zielobjekt Recyclinghof – Maßnahmenplan für den Flachgau!

Wie schützt man sich vor trickreichen Sammlern? Die Fahrt zur Altstoffsammelstelle wird nicht nur für die Bürger immer öfter zum Spießrutenlauf. Auch Bauhofmitarbeiter werden beinahe jedes Mal mit aufdringlichen privaten Altstoffsammlern konfrontiert. Im Flachgau gibt es nun erstmals einen Maßnahmenplan. Es ist ein Bild, das in immer mehr Recycling- und Altstoffsammelzentren zur Gewohnheit wird, so…

Windelsack: Hilfe für Familien mit Kleinkindern – Bitte warten!

Als Gemeinderätin Evelyne Grasshof den Vorschlag gemacht hat, ebenso wie Anthering, Bergheim und St. Georgen, den Windelsack einzuführen, haben wir diese Idee gut gefunden und sofort unterstützt. Auch wir sind der Meinung, dass diese Aktion hervorragend für die Bürmooser Familien wäre, weil sie die Fixkosten für jene Mitglieder unserer Gesellschaft senkt, die ohnehin mit großen…